Home

Aquarell von Claudia Seibert, 8/2022

Letzte Begegnung

Einmal bin ich
einem Fabelwesen begegnet.
Es war keins dieser grellen Geschöpfe
aus der Disney-Welt und gehörte
zu den letzten Nachfahren
aus dem Paradies, die ihre Namen
noch von Eva und Adam
erhalten hatten.

Es war übel zugerichtet:
Aufgeplatzte Unterlippe,
blutunterlaufene Augen,
blaue Flecken und Platzwunden
am ganzen Körper,
abgebrochenes Stirnhorn.

Ich wollte dem Einhorn
Mut zusprechen. Wer immer
dir das angetan haben mag –
nicht alle Menschen sind so.
Mein Gegenüber sah mich traurig an.

Das Fabelwesen hatte die Statur
eines edlen Pferdes
und glänzend weißes Fell.
Auf der Stirn trug es dieses Horn
mit der innewohnenden Magie.
Ich wusste, eine Berührung konnte
die Heilkräfte übertragen, die vor
Vergiftung und Infektionen bewahrten
und Schutz boten gegen
Hitze und Feuer,
Verwundung und Krieg.

Ich setzte große Hoffnungen
in die Begegnung mit dem Einhorn,
obwohl es sich lediglich um ein
angeschlagenes Exemplar handelte,
das sich von mir abwandte.

Bevor es verschwand, drehte es sich
noch einmal nach mir um und rief:
Ich bin zutiefst enttäuscht
von euch Menschen!

Ich fürchte, es war das letzte Wesen
seiner Art. Jedenfalls ist mir seitdem
weder ein Einhorn noch ein anderes
Fabelwesen begegnet.

(August 2022)